5 Fragen an D. S.(28) Heimbeirat

5 Fragen an D. S.(28) Heimbeirat

Hallo D., seit wann bist Du im Heimbeirat?

Ich bin im Oktober 2009 im Nachrückverfahren in den Heimbeirat gekommen.

Ich hatte durch ein Mitbewohner in meiner WG Interesse bekommen auch mit zu machen, und mich zur Wahl gestellt!

D.: Was machst Du im Heim Heimbeirat?

An Sitzungen teilnehmen, zuhören, mitschreiben und versuchen Sachen zu verwirklichen!

D.: An was arbeitest Du gerade?

An der Fusion mit den Ermstälern und an den Texten für die Heimbeiratsseite auf der Einrichtungshomepage.

D.: Macht Dir die Arbeit Spaß?

Doch, sehr!

D.: Was hast Du noch für Ziele mit dem Heimbeirat?

Der Heimbeirat soll vor den Sitzungen, bei einer Andacht auf Gottes Wort hören und mit Gebeten begonnen und beendet werden!

Vielen Dank für das Gespräch!

Advertisements

Über vonwegenbehindert

Dies ist der Blog von und für Klienten einer Behinderteneinrichtung im Süden der Republik. Es ist ein Versuch, eine Plattform zu schaffen die in erster Linie Menschen mit einer geistigen Behinderung und deren Unterstützer nützen sollen. Ob´s klappt .... ????
Dieser Beitrag wurde unter 5 Fragen, Heimbeirat abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s